Graphitdichtungen

Die ​Graphitdichtungen , die in den Penta-Ventilen verwendet werden, werden nach der Ratingkategorie des Ventils und nach dem Zieldienst konzipiert und bemessen.

Es handelt sich um Dichtungen für hohe Temperaturen, tatsächlich ist das Grundmaterial Graphit oder Thermiculite, Materialien, die für erhöhte Temperaturen geeignet sind. Aus diesem Grund werden in unseren Ventilen keine polymeren Materialien verwendet, wenn es nicht ausdrücklich verlangt wird.

Die Graphitdichtungen können bei kryogenen Temperaturen bis zu -196°C oder bei Temperaturen bis 400°/1000°C je nach Betriebsbedingungen verwendet werden. Außerdem können sie in Umgebungen mit schädlichen Gasen angewendet werden

Eigenschaften der graphitdichtungen

Einzigartiges design

Das Design ist einzigartig, die Dichtungen werden intern nach spezifischem Design hergestellt, indem Formen verwendet werden, die ad hoc geplant wurden, wobei man im Wesentlichen von einem expandierten Graphitband ausgeht.

Perfekte dichtigkeit

Das Profil der Dichtung (integrierte in die Gestaltung der Innenkomponenten des Ventils ) ist so ausgelegt, dass die Abdichtung maximiert wird Form und Dichte sind somit in der Lage, eine perfekte Abdichtung, auch unter extremen Betriebsbedingungen zu gewährleisten.

Breites anwendungsspektrum

In Fällen, in denen der Service für die Dichtungen auf der Basis von Graphit oxidierend ist, werden unter Verwendung von Planungs-und Produktionsprinzipien ähnlich wie oben, Dichtungen auf der Basis von Thermiculite hergestellt.

Dies ermöglicht der Firma Penta das Anwendungsgebiet ihrer Ventile auch in Fällen, in denen Druck, Temperatur und Service besonders anspruchsvoll sind, zu erweitern.

Selbstregulierende schaftdichtung

In allen Penta-Ventilen besteht das Dichtungssystem der Schaft aus einer Doppelbarriere, um eine Redundanz zu schaffen und eine doppelte Sicherheit gegen Leckage nach außen zu haben.

Bei allen Modellen sind die Schaftdichtungen das Ergebnis eines einzigartigen Designs, das eine Vorspannung mit Federn (Live-Loaded Design) verwendet, um dem Verschleiß durch die große Anzahl von Manövern entgegenzuwirken und die optimale Last zur Gewährleistung einer perfekten Abdichtung langfristig beizubehalten.