Herstellung von Kugelventilen

Herstellung von metallisch dichtenden Kugelventilen

Die erfahrung als basis für innovation

Seit 1977 ist die Firma Penta in der Herstellung von metallisch dichtenden Kugelventilen für Leistungen unter kritischen Betriebsbedingungen spezialisiert, wie:

  • Hohe Temperaturen (bis +700°C)
  • Niedrige Temperaturen (bis ­-196°C)
  • Abschleifende Leistungen
  • Gefährliche Leistungen

Bereits seit 40 Jahren arbeiten wir mit unseren Kunden, um die am besten geeignete Konstruktion für reale Betriebsbedingungen zu ermitteln, indem wir technisch einzigartige Lösungen in der Branche und hohe technische Kompetenz zur Verfügung stellen.

Das vollständig privat geführte Unternehmen, zielt auf kontinuierliche Innovation im Bereich der Herstellung von Kugelventilen, dank eines jungen und technisch vorbereiteten Teams und ständiger Forschungsarbeit, um die Lebensdauer unserer Produkte zu verlängern und neue technische Lösungen zu ermitteln.

Qualität und zuverlässigkeit

Die Penta GmbH hält es für wichtig, die Kundenzufriedenheit mit dem Umweltschutz und der Verschmutzungsverhütung in Einklang zu bringen. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen in den letzten Jahren mit dem Ziel gearbeitet, die Umwelt zu schützen und die Sicherheit der eigenen Produkte zu verbessern.

Anwendungsbereiche

Die Firma Penta beschäftigt sich mit der Herstellung von Kugelventilen für unterschiedliche Anwendungsbereiche.

  • Raffinerien ­- dieser Sektor steht im Hauptinteressen des Unternehmens, wo hohe Temperaturen und erhöhte Temperatur/Druck-Kombinationen vorhanden sind. Für diesen Bereich verfügen die einzigartigen Eigenschaften der Selbstschmierung der metallischen Ventilsitze in Pentafine über Lösungen, die keinen Vergleich auf dem Markt haben, da sie das Festfressen und die daraus folgende Blockierung der Ventile sowohl bei hohen Manövrierfrequenzen, wie auch bei wenig gesteuerten Ventilen verhindern.
  • Petrochemische Industrie – für diese Art von Unternehmen, die erhöhte Betriebstemperaturen benötigt, bietet die Firma Penta Ventile in Metallsitzen SAT an (Link auf Produktseite), mit Sitzen PENTAFITE ausgestattet. Die niedrigen Reibungskoeffizienten der Sitze aus PENTAFITE ermöglichen überlegene Zuverlässigkeitseigenschaften im Vergleich zu anderen Lösungen mit Metallsitzen.
  • Thermoelektrische Kraftwerke- in dieser Art von Unternehmen, in dem der überhitzte Dampf und das Hochdruck-Speisewasser typische Anwendungen für die Branche sind, schlägt die Firma Penta die Verwendung von Kugelventilen auch in Positionen vor, die im allgemeinen durch andere Arten von Ventilen besetzt werden.
  • Allgemeine Industrie- Umfasst Anwendungen bei mittlerer Temperatur (bis zu 350 °- 400 °) die speziell für das Modell AP entwickelt wurden, eine billigere Lösung, als die gleichen Ventile im Modell SAT Forschung – Dies ist der Sektor, wo extreme Temperaturen, abschleifende Flüssigkeit, besondere Konstruktionsbedingungen dominieren, und wo die Firma Penta einzigartige und innovative Lösungen bietet. .

Unternehmenszertifizierung

Neben der Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems nach ISO 9001: 2008 (Im Jahr 2003 erworben) erhielt die Gesellschaft im Jahr 2014 die Zertifizierung des Umweltmanagementsystems nach ISO 14001: 2004 als Bestätigung des konstanten Einsatzes zur Verbesserung der Qualität der Produkte und der Professionalität der Dienstleistung, umweltverträglich erfolgt.
Das Dokument der Unternehmenspolitik der Firma Penta GmbH ist auf Anfrage erhältlich.

Penta Valves Group