AP10

Kugelventil Wafer

BESCHREIBUNG:

Kugelventil Wafer​ mit flottierender Kugel für Leistungen bei hohen Temperaturen.

Dieser Ventiltyp ist in drei Modellen erhältlich:

  • Für Leistungen bei niedrigem Druck (AP10)
  • Für Leistungen bei hohem Druck (AP10HP)
  • Kugelventil mit Heizmantel (AP11)
  • Jedes Modell ist in Mono- oder Bi-Direktion erhältlich.

Die Möglichkeit, das Ventil mit Heizmantel auszustatten, erlaubt eine Erweiterung des Einsatzbereiches auch für Leistungen mit Flüssigkeiten, die bei Raumtemperatur erstarren.

Das Kugelventil Wafer kann mit Schaftverlängerung von 100 mm (oder höher auf Wunsch des Kunden) ausgestattet werden.

Schaftdichtungen Live-Loaded-Design.

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

  • AUFBAU Flottierende Kugel mit vollem Durchgang, Wafer 
  • GRÖSSENBEREICH Niederdruck DN ½” – DN 6”Hochdruck DN ½” – DN 3”  Ummantelt DN ½” – DN 6” 
  • DRUCKKLASSEN ANSI 150 - 900 PN 10 - 160
  • TEMPERATURBEREICH - 46°C / +400°C
  • DESIGN STANDARD ASME B16.34 / EN 12569 / EN 17292 / ASME VIII DIV.1 EN 12516-1
  • SPURWEITE EN558 Serie 100 und 101 (nur für Mono-Direktion)
  • ENDEN ASME B16.5 / EN 1092-1 / DIN 2632/33/34/35/36/37/38 / GOST 54432 / GOST 12815
  • MATERIAL DES GEHÄUSES A105 / A350 LF2 / AISI 316 / AISI 304
  • DICHTUNGSSITZE PENTAFITE / WC / CRC / ST6
  • MONTAGE ISO 5211
  • DICHTUNGSKLASSE ASME B16.104 / FCI 70-2 Cl. VI / API 598 Cl. A / GOST 54808 Cl. A
ap10 kugelventil wafer

Zertifizierungen

  • EG Richtlinien 97/23/CE “PED” 
  • EG Richtlinien 94/9/CE “ATEX” 
  • TA­LUFT Genehmigt  ​ (nur mit Schaftverlängerung) 
  • FUGITIVE EMISSION ISO 15848 ​ ­2 (nur mit Schaftverlängerung) 
  • SIL3 IEC61508
  • EAC Genehmigt
  • CRN  Genehmigt

Ähnliche Produkte