AP20P

Kugelventile mit Lötverbindungen oder Gewindeansätze ­

BESCHREIBUNG:

Kugelventile mit Metallsitzen und Lötverbindungen oder Gewindeansätze.

Das Ventil AP20P ist durch den zweiteiligen Aufbau mit angeschraubter, flottierender Kugel, gekennzeichnet.

Schaftdichtungen Live Loaded Design.

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

  • AUFBAU Sfera Flottante Passaggio Totale, Screwed Body
  • GRÖSSENBEREICH DN ½” – DN 2”
  • DRUCKKLASSEN 800Lb
  • TEMPERATURBEREICH - 46°C / +400°C
  • DESIGN STANDARD ASME B16.34 / EN 12569 / EN 17292 / ASME VIII DIV.1 EN 12516-1 / BS 5351
  • SPURWEITE Penta Std
  • ENDEN NPT - ASME B1.20.1 SW – ASME B16.11 BW – ASME B16.25
  • MATERIAL DES GEHÄUSES A105 / A350 LF2 / AISI 316 / AISI 304
  • DICHTUNGSSITZE PENTAFITE / WC / CRC / ST6
  • SCHAFTAUFBAU ANTI BLOW-OUT
  • MONTAGE ISO 5211
  • DICHTUNGSKLASSEN ASME B16.104 / FCI 70-2 Cl. VI / API 598 Cl. A / GOST 54808 Cl. A
ap20p KUGELVENTILE MIT LÖTVERBINDUNGEN ODER GEWINDEANSÄTZE

ZERTIFIZIERUNGEN

  • EG Richtlinie 97/23/CE “PED” 
  • EG Richtlinie 94/9/CE “ATEX” 
  • TA­LUFT Genehmigt  ​​​​(nur mit Schaftverlängerung)
  • FUGITIVE EMISSION ISO 15848 ​ ­2 ​​​​(nur mit Schaftverlängerung)
  • SIL3 IEC61508
  • EAC Genehmigt
  • CRN  Genehmigt

Ähnliche Produkte